Logo Alzheimer-Ethik.e.V.
 
Schriftgröße ändern
Button Seite drucken
Kontakt
Impressum
Sitemap

Presse

Presseschau zu Alzheimer / Demenz und Pflege im Juli / August 2013

Stand: 05.09.13, Artikel: 65

August 2013

"Strands": Roboter für Wach- und Pflegedienst
Groß angelegtes Forschungsprojekt soll Entwicklung vorantreiben
PRESSETEXT.COM 30.08.13

Rösler: Fachkräftemangel im Pflegebereich anpacken
Ausbildung von Pflegefachkräften aus Vietnam in Deutschland startet
Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres ab dem 1. September bzw. 1. Oktober 2013 werden erstmals 102 junge Vietnamesinnen und Vietnamesen eine Altenpflegeausbildung in Deutschland durchlaufen.
PRESSEMITTEILUNG Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWI) 29.08.13

Arzneimittel im Alter: Medikamente können krank machen
Viele Medikamente schaden älteren Menschen mehr als sie nützen, stellen die Experten der Stiftung Warentest in der September-Ausgabe der Zeitschrift test fest. Nebenwirkungen und Überdosierung sind bei jedem Medikament möglich. Doch einige Mittel können im Alter besonders schaden.
PRESSEMITTEILUNG Stiftung Warentest 29.08.13

Demenz in jungen Jahren
KATHOLISCH.DE 29.08.13

Menschliches "Mini-Gehirn" im Labor gezüchtet
Wien – Österreichische Forscher haben in einem Bioreaktor aus menschlichen Stamm­zellen ein zerebrales Organoid von der Größe einer Erbse gezüchtet, das die ersten Entwicklungsphasen des menschlichen Gehirns durchlaufen hat.
AERZTEBLATT.DE 29.08.13

Gewalt in der Pflege: Frau T.‘s Umgang mit Menschen
Das Amtsgericht verurteilt eine Altenpflegerin, weil sie eine 84-jährige Heimbewohnerin misshandelt hat. Die Heimleitung half bei der Aufklärung nicht mit
TAZ 28.08.13

Missstände in der Pflege: Videobeweis aus Zimmer 212
Versteckte Kamera: Wie die Söhne einer Dementen eine gewalttätige Altenpflegerin vor Gericht brachten.
von Eckhard Stengel
TAGESSPIEGEL 28.08.13

Menschliche Stammzellen: Forscher züchten Gehirn-Knospen
SPIEGEL Online 28.08.13

Wiener Forscher züchten "Mini-Hirne"
Weltweites Interesse an "Organoiden" aus Stammzellen.
KURIER.AT 28.08.13

Das Gehirn aus der Retorte: Forscher züchten Mini-Gehirn aus Stammzellen
FOCUS-Online 28.08.13

Gehirnmodell aus der Organkultur
Erstmals gelang es Forschern in einer Organkultur frühe Stadien der menschlichen Gehirnentwicklung nachzubilden
PRESSEMITTEILUNG IMBA Institut für Molekulare Biotechnologie 28.08.13

Rund 50 000 Pflegefachkräfte fehlen schätzungsweise in Deutschland.
Erfurt – Die Anbieter privater sozialer Dienste in Thüringen haben vor der Bundestags­wahl gefordert, mehr Geld ins deutsche Pflegesystem zu stecken.
AERZTEBLATT.DE 27.08.13

Demenz: Musik hilft, wenn die Worte fehlen
Frankfurt. Dass Musik auf viele Menschen mit Demenz einen positiven Einfluss hat, ist aus der musiktherapeutischen Praxis zwar schon lange bekannt, war jedoch bisher wissenschaftlich nur eingeschränkt nachweisbar.
PRESSEMITTEILUNG Goethe-Universität Frankfurt am Main 27.08.13

Morbus Parkinson: Alzheimer-Proteine im Liquor vermindert
AERZTEBLATT.DE 27.08.13

Pflegerat bewertet Positionen der Parteien zur Pflege
Berlin – Der Deutsche Pflegerat (DPR) hat die Positionen der Parteien zur Ausbildung, den Arbeitsbedingungen und der Entlohnung von Pflegekräften zusammengestellt und in Form von 13 sogenannten Wahlprüfsteinen veröffentlicht.
AERZTEBLATT.DE 22.08.13

Nachhaltige Hilfe für Menschen mit Beeinträchtigungen angemahnt
Arbeit und Soziales/Unterrichtung
Berlin: (hib/CHE) Menschen mit Beeinträchtigungen leben häufiger allein und seltener in festen Partnerschaften, sie erfahren seltener Hilfe und Unterstützung durch Familie, Freunde oder Nachbarn und sie verbringen ihre Freizeit häufiger allein als Menschen ohne Beeinträchtigungen. Zu diesem Ergebnis kommt der Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigungen, der nun als Unterrichtung (17/14476) vorliegt.
HIB Heute im Bundestag 22.08.13

Morbus Alzheimer: Kupfer behindert Amyloid-Entsorgung
AERZTEBLATT.DE 20.08.13

Pflege: Nach der Reform ist...
Osterloh, Falk
Regierung wie Opposition haben angekündigt, nach der Wahl erneut die Pflegeversicherung umzubauen. Vorschläge dafür gibt es genug.
Deutsches Ärzteblatt 2013; 110(33-34) 19.08.13

Die Lücken der klinischen Demenz-Leitlinien
AERZTEBLATT.DE 19.08.13

Studien: Ergotherapie bei Demenz erfolgreich
Ergotherapie hat positive Effekte bei mittlerer und schwerer Demenz.
Deutsches Ärzteblatt 2013; 110(33-34) 19.08.13

Kurz notiert
Claudia Heine
Bei Margot Friedrich war der Auslöser die Schwiegermutter: Als diese vor einigen Jahren an Demenz erkrankte, stand plötzlich ein bis dahin relativ unbekanntes Thema im Raum.
Aus Politik und Zeitgeschichte Nr. 34-36, 19.08.13

"Das ist doch nichts Besonderes"
Ehrenamtliche in Aktion
Susanne Kailitz
Unterwegs mit dem Kinderhospizverein, im interkulturellen Garten und bei Demenz-Patienten
Aus Politik und Zeitgeschichte Nr. 34-36, 19.08.13

"Die Würde des Menschen ist in Deutschland vom Alter abhängig"
Reinhard Jellen
Claus Fussek über die inhumane Situation in den Altenheimen
TELEPOLIS 18.08.13

CSU poltert gegen Pflege-Tüv
Haderthauer spricht von "Volksverdummung"
von Rainer Woratschka
TAGESSPIEGEL 16.08.13

Transparency Deutschland kritisiert Betrug in der Pflege
AERZTEBLATT.DE 15.08.13

Union: Forderungen nach Reform des Pflege-TÜVs
AERZTEBLATT.DE 15.08.13

Arbeitgeberverband Pflege fordert realistische Lösungen statt größerer Reformen
AERZTEBLATT.DE 15.08.13

Frühe Demenz durch Alkohol- und Drogenexzesse im Teenageralter
AERZTEBLATT.DE 15.08.13

Im Bundestag notiert: Pflege
Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Antwort
Berlin: (hib/BOB) Nach Auskünften der Deutschen Krankenhausgesellschaft arbeiten nach wie vor erheblich mehr Frauen als Männer in der Pflege. Wie aus der Antwort der Bundesregierung (17/12968) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (17/12460) weiter hervorgeht, betrage das Verhältnis derzeit 85 Prozent Frauen zu 15 Prozent Männer
HIB Heute im Bundestag 14.08.13

Pflege-TÜV: Nur Einsen für Pflegeheime
Von Stefan Sauer
Heime werden regelmäßig geprüft – doch die Noten sagen wenig. Das soll sich mit dem neuen Pflege-TÜV ändern.
FRANKFURTER RUNDSCHAU 14.08.13

Pflegeheime werden strenger bewertet
Von Nina von Hardenberg
Seit 2009 gibt es den Pflege-TÜV. Doch weil fast alle Senioren-Einrichtungen mit 'sehr gut' abschneiden, wird die umstrittene Benotungspraxis reformiert.
SUEDDEUTSCHE.DE 14.08.13

Kassen und Heime für schärferen Pflege-TÜV
Transparency beklagt weit verbreitete Korruption in der Branche
Von Dorothea Siems
DIE WELT 14.08.13

Oma wandert von Bett zu Bett
Korruptionsstudie: In der Pflege werde geschmiert und bestochen, gelogen und betrogen, sagt die Antikorruptionsorganisation Transparency International Deutschland
TAZ 14.08.13

Studie von Transparency Deutschland
bpa: Die meisten Forderungen sind schon Realität
Die Antikorruptionsorganisation Transparency International Deutschland stellte heute die Studie „Transparenzmängel, Betrug und Korruption im Bereich der Pflege und Betreuung“ vor, die mit sechs zentralen Forderungen an die Pflege verbunden ist. Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) sieht die meisten Punkte als bereits erfüllt an.
PRESSEMITTEILUNG Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) 13.08.13

Paritätischer Wohlfahrtsverband fordert Neustart beim Pflege-TÜV
Als unzureichend kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband das Schiedsstellenergebnis zur Reform der Qualitätsprüfung in Altenheimen und fordert einen kompletten Neustart beim so genannten Pflege-TÜV. Nach wie vor werde die tatsächliche Lebensqualität der Pflegebedürftigen weitestgehend ausgeblendet.
PRESSEMITTEILUNG Paritätischer Wohlfahrtsverband 13.08.13

Transparency Deutschland stellt Studie zu Transparenzmängeln und Kontrolldefiziten im Bereich Pflege und Betreuung vor
Berlin – Die Antikorruptionsorganisation Transparency International Deutschland hat heute die Studie "Transparenzmängel, Betrug und Korruption im Bereich der Pflege und Betreuung" in Berlin vorgestellt.
PRESSEMITTEILUNG Transparency International Deutschland 13.08.13

Nicht-Erkennen von Stars identifiziert Demenz
Erste Tests erfolgreich durchgeführt - PPA im Frühstadium erkennbar
PRESSETEXT.COM 13.08.13

Blutzucker als Demenzrisiko
AERZTEBLATT.DE 09.08.13

Das eigene Haus ist sicher
BGH stärkt Rechte von Kindern, die für Pflege ihrer Eltern aufkommen
SUEDDEUTSCHE.DE 08.08.13

Betreuungsgeld bis Pflegedienst: Parteien fordern mehr Geld, doch wie soll das bezahlt werden?
von Cordula Eubel und Rainer Woratschka
TAGESSPIEGEL 08.08.13

Deutschland braucht ein neues Verständnis von Pflege
Das Kuratorium Deutsche Altershilfe und die Friedrich-Ebert-Stiftung legen eine umfassende Pflegereform vor. Die Würde der pflegebedürftigen Menschen und eine neue Infrastruktur der Versorgung sind Dreh- und Angelpunkte.
PRESSEMITTEILUNG Kuratorium Deutsche Altershilfe - Wilhelmine Lübke Stiftung e. V. 08.08.13

Demenz: Schulungsprogramm für Angehörige
AERZTEBLATT.DE 08.08.13

Kosten der Pflege: Immer noch ein Tabu
von Wolfgang Prosinger
Richtige Linie: Der Bundesgerichtshof bestätigt die Unterhaltspflicht von Kindern für ihre Eltern, begrenzt aber erhebliche Eingriffe in den Lebensstandard.
TAGESSPIEGEL 07.08.13

Interview zur Pflege in Deutschland: "Die Menschen denken zu lange, dass sie es alleine schaffen"
von Elisa Simantke
Im Wahlkampf versprechen alle Parteien mehr Geld für die Pflege. Aber was sind die Probleme in der Praxis? Ein Pflegedienstleiter im Gespräch.
TAGESSPIEGEL 07.08.13

Urteil des Bundesgerichtshofs: Kinder bei Pflege der Eltern entlastet
Von Ursula Knapp
TAGESSPIEGEL 07.08.13

Leistungsfähigkeit zur Zahlung von Elternunterhalt
Der u.a. für Familiensachen zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte die Frage zu beantworten, ob der Antragsgegner aus seinem Einkommen oder Vermögen Elternunterhalt schuldet.
PRESSEMITTEILUNG Bundesgerichtshof 07.08.13

Ergotherapie bei Demenz erfolgreich
Köln - Ergotherapie hat positive Effekte bei mittlerer und schwerer Demenz.
AERZTEBLATT.DE 07.08.13

"Die Zukunft der Pflege liegt im Quartier"
Experten fordern Milliardeninvestitionen
von Rainer Woratschka
TAGESSPIEGEL 06.08.13

Pflege: Unter Niveau
von Rainer Woratschka
An Konzepten für eine Pflegereform fehlt es nicht. Doch bisher ist die Politik nicht bereit, dafür auch zu investieren.
TAGESSPIEGEL 06.08.13

87 Minuten Zuwendung pro Tag
Eine Erhöhung des Beitragssatzes zur Pflegeversicherung ist unausweichlich, sagt die Altershilfe. Personalbedarf neu verhandeln
TAZ 06.08.13

Altenpflegerin im Hospiz: "Ich kann Menschen helfen, schön zu sterben"
Von Anna-Lena Roth
Cora F. war Verkäuferin und Lkw-Fahrerin, heute kümmert sie sich im Hospiz um Todkranke. Ausgerechnet an diesem Ort findet sie ihr Glück: Nähe.
SPIEGEL Online 06.08.13

Neues Konzept für eine Pflegereform
Berlin – Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) und die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) haben heute ein eigenes Konzept für eine Pflegereform vorgestellt.
AERZTEBLATT.DE 05.08.13

SPD und Gewerkschaften wollen attraktiveren Pflegeberuf
AERZTEBLATT.DE 05.08.13

Blutdruckschwankungen erhöhen Demenzrisiko
AERZTEBLATT.DE 02.08.13

Mutmaßliche Pflegemängel im Altenheim: Staatsanwaltschaft ermittelt
AERZTEBLATT.DE 01.08.13

Anämie als Demenzrisiko
San Francisco – Eine Anämie könnte bei älteren Menschen die Entwicklung einer Demenz begünstigen.
AERZTEBLATT.DE 01.08.13


Juli 2013

Wegweisend in der Akademisierung der Gesundheits- und Pflegeberufe
Die Gesundheits- und Pflegewissenschaften der Medizinischen Fakultät der MLU Halle-Wittenberg sehen gemeinsam mit der Pflegedirektion des Universitätsklinikums Halle (Saale) die Entwicklung in den vergangenen Jahren durch das Gutachten des Wissenschaftsrates bestätigt. Gemeinsam wolle man die Akademisierung der Gesundheits- und Pflegeberufe vorantreiben und die Forschungsaktivitäten ausbauen.
PRESSEMITTEILUNG Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 31.07.13

Deutsche wollen lieber zu Hause gepflegt werden
Wiesbaden – Im Pflegefall wollen die Deutschen am liebsten in den eigenen vier Wänden bleiben und nicht ins Pflegeheim oder zu Verwandten ziehen.
AERZTEBLATT.DE 30.07.13

Alzheimer: Bluttest rückt näher
Homburg/Saar – Der Nachweis einer genetischen Signatur aus 12 sogenannten microRNA könnte die Diagnose eines Morbus Alzheimers mit einem Bluttest ermöglichen.
AERZTEBLATT.DE 30.07.13

Exakter Bluttest für Alzheimer rückt näher
Diagnose mittels mikroRNAs hat erste Probeläufe bestanden
PRESSETEXT.COM 29.07.13

Pflegeleitlinien und Standards im Qualitätscheck
AERZTEBLATT.DE 25.07.13

Barmer GEK und KV Nordrhein wollen Behandlungsqualität in Pflegeheimen verbessern
Düsseldorf/Essen – Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Nordrhein und die Barmer GEK wollen die ärztliche Betreuung von Patienten in Pflegeheimen verbessern.
AERZTEBLATT.DE 25.07.13

"Demenz anders sehen": Kostenlose, internetbasierte Schulung für pflegende Angehörige
Das Projekt "Demenz anders sehen" (Demas) bietet für pflegende Angehörige von Demenzerkrankten eine kostenlose Schulung über das Internet an. Neben nützlichen Informationen und Tipps für den Pflegealltag bietet die Schulung auch die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen.
MITTEILUNG Sozialverband VdK 25.07.13

Alzheimer und Krebs schließen einander aus
Antagonismus besonders stark ausgepägt bei älteren Menschen
PRESSETEXT.COM 25.07.13

DaSein – Ein persönlicher Blick auf die Pflege
Neue Ausstellung des Bundesministeriums für Gesundheit zum Thema Altenpflege
PRESSEMITTEILUNG Bundesministeriums für Gesundheit 23.07.13

Mikrochips imitieren menschliches Gehirn
Forscher entwickeln erste Bauteile für künstliches neuronales Netzwerk
PRESSETEXT.COM 23.07.13

Datenbank: Überblick über Forschungsprojekte in der Pflege
Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) hat eine interaktive Forschungsdatenbank veröffentlicht, die einen bundesweiten Überblick über Studienprojekte im Bereich der Versorgung hilfe-, pflegebedürftiger und behinderter Menschen ermöglicht (www.zqp.de).
Deutsches Ärzteblatt 2013; 110(29-30) 22.07.13

Deutsche Hundertjährige: Sterben kann man später noch
SPIEGEL Online 19.07.13

Hundertjährige geistig und körperlich fitter
AERZTEBLATT.DE 19.07.13

Hundertjährige: Psychologische Stärken wichtiger als Gesundheit oder geistige Fitness
In Deutschland hat sich die Zahl der Hundertjährigen innerhalb von zehn Jahren mehr als verdoppelt. Dass diese Hochaltrigen heute geistig und körperlich fitter sind als diejenigen früherer Generationen, belegt eine repräsentative Untersuchung von Forschern der Universität Heidelberg mit Menschen im Alter von 100 Jahren. Mit der Zweiten Heidelberger Hundertjährigen-Studie haben Wissenschaftler des Instituts für Gerontologie ein umfassendes Bild von Hundertjährigen und ihrer Lebenssituation ermittelt.
PRESSEMITTEILUNG (IDW) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 19.07.13

Sozialministerin Haderthauer: "Wir müssen unseren Blick auf Demenz verändern!"
"Wir alle müssen unseren Blick auf Demenz ändern! Angesichts der Prognose, dass künftig jede zweite Frau und fast jeder dritte Mann von Demenz betroffen sind, müssen wir heute die Weichen stellen. Deshalb haben wir diese Woche im Ministerrat die Bayerische Demenzstrategie beschlossen.
PRESSEMITTEILUNG Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen 19.07.13

Arbeiterwohlfahrt befürwortet Pflege-Bürgerversicherung
AERZTEBLATT.DE 18.07.13

650.000 pflegebedürftige Demenzkranke profitieren von Neuregelung
AERZTEBLATT.DE 17.07.13

Leistungsverbesserungen des Pflege-Neuausrichtungs-Gesetzes wirken
140.000 Menschen erhalten erstmals Leistungen und 510.000 bekommen höhere Leistungen aus der Pflegeversicherung
PRESSEMITTEILUNG Bundesministerium für Gesundheit 17.07.13

Paradox: Weniger Demenzen trotz demografischem Wandels
Cambridge/Kopenhagen – Zwei aktuelle Studien widersprechen allen Vorhersagen von einer steigenden Zahl von Demenzerkrankungen als unausweichliche Folge der Altersentwicklung in westlichen Ländern.
AERZTEBLATT.DE 17.07.13

Familienpolitik: Schröders Pflegezeit bleibt ein Flop
SPIEGEL Online 16.07.13

Das Geschäft mit der Pflege
Von Mira Gajevic
Ein Platz im Pflegeheim ist teuer, die Betreuung oft trotzdem schlecht. Das müsse nicht sein, sagt die Leiterin einer viel gelobten Einrichtung – und erklärt, wie es besser geht.
FRANKFURTER RUNDSCHAU 16.07.13

Pflegezeit für Familien ist Flop mit Ansage
Die Anfang 2012 eingeführte Pflegezeit für Familien wird nur selten genutzt. Dazu erklärt der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch:
Berlin. „Ein Flop mit Ansage: Nur 71 Menschen haben in diesem Jahr einen Antrag auf Familienpflegezeit gestellt. Die Bundesregierung hat aber mit 44.000 Anträgen im Jahr gerechnet.
PRESSEMITTEILUNG Deutsche Stiftung Patientenschutz 16.07.13

Später Renteneintritt schützt vor Demenzerkrankung
DIE WELT 16.07.13

Furtwängler und von der Leyen sprechen über Demenz ihrer Väter
FRANKFURTER RUNDSCHAU 12.07.13

Menschen mit Demenz im Krankenhaus: Perspektiven der Pflegenden
Die neue transferplus-Ausgabe ab sofort kostenlos erhältlich unter www.g-plus.org
PRESSEMITTEILUNG Universität Witten/Herdecke 11.07.13

Pflege sieht kaum Fortschritt durch Förderprogramm
Berlin – Mehr als 50.000 Vollzeitstellen haben Krankenhäuser im Pflegebereich zwischen 1996 und 2008 abgebaut.
AERZTEBLATT.DE 10.07.13

Immer mehr alte Menschen leiden unter Suchterkrankungen
Berlin – Alte Menschen mit Suchterkrankungen besser zu unterstützen hat das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) gefordert.
AERZTEBLATT.DE 10.07.13

KDA fordert mehr Unterstützung für ältere Menschen mit Suchterkrankungen
Aufgrund der demografischen Entwicklung wird es in Deutschland künftig mehr Menschen im fortgeschrittenen Alter mit Suchterkrankungen geben. Die Deutsche Hauptstelle für Suchtgefahren geht davon aus, dass bis zu 400.000 über 60-Jährige von Alkoholabhängigkeit betroffenen sind und etwa 1,7 bis 2,8 Millionen Menschen über 60 einen problematischen Medikamentenkonsum aufweisen. Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) fordert in der aktuellen Ausgabe seines Fachmagazins ProAlter, Betroffene in Zukunft besser zu unterstützen.
PRESSEMITTEILUNG (IDW) Kuratorium Deutsche Altershilfe - Wilhelmine Lübke Stiftung e. V. 10.07.13

GKV-Spitzenverband fordert mehr Transparenz bei der Pflegequalität
Berlin – Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) fordert, Pflegequalität in Krankenhäusern künftig besser messbar zu machen, so dass die Versicherten ein Krankenhaus auch in dieser Hinsicht beurteilen können.
AERZTEBLATT.DE 08.07.13

Die Festplatte für das Gehirn
Der US-Neurowissenschaftler Theodore Berger forscht an Gedächtnisimplantaten: Ein Mikrochip soll eigentlich unzugängliche Erinnerungen im Gehirn wieder zurückholen
Von Fanny Jimenez
WELT AM SONNTAG 07.07.13

Pflegeverbände in Bayern und Berlin wehren sich gegen eine Pflegekammer
München – Wirtschaft, Gewerkschaften und Wohlfahrtsverbände in Bayern wehren sich gegen die Gründung einer Pflegekammer in dem Bundesland.
AERZTEBLATT.DE 04.07.13

Geistige Aktivität schützt das Gehirn vor Demenz
Lebensstil beeinflusst mentale Gesundheit im Alter
PRESSETEXT.COM 04.07.13

SPD will 125.000 zusätzliche Pflegekräfte schaffen
AERZTEBLATT.DE 02.07.13

Pflegereform: Die Zeit drängt
Susanne Kailitz
In einer hitzigen Debatte wirft die Opposition der Regierung völliges Versagen vor
DAS PARLAMENT Nr. 27-28 / 01.07.13

Eine Tasse Kaffee kann schon zu viel sein
Jeder dritte Antrag auf Pflegegeld scheitert - oft an Kleinigkeiten
Von Marion Meyer-Radtke
DIE WELT 01.07.13

Zurück zur Presserubrik

Nach oben