Logo Alzheimer-Ethik.e.V.
 
Schriftgröße ändern
Button Seite drucken
Kontakt
Impressum
Sitemap

Aktuelles

11.06.12.: Helga Rohra und Tom Mandl engagieren sich bei Alzheimer-Ethik e.V. - Beratungstelefon geschaltet

Bild Alz-Eth-Treffen Bei einem kürzlich stattfindenden Treffen zwischen den beiden Vorsitzenden des Vereins, Brigitte Bührlen und Christine Czeloth Walter, und Helga Rohra, Autorin, Demenzbetroffene und Tom Mandl, Sänger, der sich stark für Menschen mit Demenz engagiert, wurden in München neue Ideen geboren und Projekte für Alzheimer Ethik e.V. geplant. Sowohl Helga Rohra als auch Tom Mandl bekräftigten ihren Wunsch, sich zu engagieren.

Ein erster Schritt: Ab sofort ist ein Telefon für Frühberatung geschaltet. Unter der Telefonnummer :

089 / 71 04 96 98

erreichen Sie ab sofort einen Anrufbeantworter von Alzheimer Ethik e.V., der regelmäßig von Frau Rohra abgehört wird. Wenn Sie eine Frühdiagnose gestellt bekommen haben, wenn Sie Beratung als pflegende Angehörige benötigen oder Fragen an Frau Rohra haben, hinterlassen Sie bitte ihre Telefonnummer und ihr Anliegen. Sie ruft Sie, sobald es ihr möglich ist zurück.

Das Projekt wird unterstützt von der Barmer GEK Projektförderung.

nach oben
zurück zu Aktuelles